Corona und Tennis

Abstand ist das Gebot der Stunde! (Bild ist von 2020, als Doppel erlaubt war)

Tennis ist ein Sport, der kontaktarm betrieben wird. Zudem spielen wir an der firschen Luft - nochmal eine niedrigere Infektionsgefahr. Wir wollen aber nichts dem Zufall überlassen und haben deshalb ein umfassendes Corona-Konzept erstellt. Auf dieser Seite informieren wir über die akuellen Regelungen, die auf der Anlage des TV Münsingen gelten.

 

Stand: 30.04.2021

 

Vorerst werden wir nur die Plätze 2, 3 und 5 für den Spielbetrieb öffnen, damit nie gleichzeitig zu viele Personen auf der Anlage sind. Gemäß der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg sowie des Infektionsschutzgesetzes sind einige Dinge zwingend zu beachten. So ist die Ausübung von kontaktlosen Individualsportarten wie Tennis erlaubt, sofern „angemessene Schutz- und Hygienekonzepte eingehalten werden“ (§ 28b I 6 c IfSG). Der Vorstand des TV Münsingen legt vorerst folgende Bestimmungen für den Spielbetrieb fest bzw. hat folgende Vorkehrungen getroffen:

 

  1. Gemäß CoronaVO ist bei der aktuellen Inzidenz von über 100 Tennis nur allein (Ballwand), zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Haushalts erlaubt. Doppel ist nur innerhalb der Familie gestattet. Heißt: Im Moment ist nur Einzel möglich.
  2. Sanitäranlagen, Umkleiden und der Saal (1. OG) dürfen nicht benutzt werden; Ausnahme bei der Einzelnutzung der WCs. Heißt: Im WC-Bereich darf sich lediglich eine Person aufhalten.
  3. Personen, die nicht gemeinsam sportlich aktiv sind, dürfen sich nicht direkt begegnen. Heißt: Keine Gesprächsrunden vor und nach dem Tennis, keine Ansammlungen, stattdessen Abstand zu anderen Spielpaarungen. Darauf ist insbesondere beim Wechsel der Spielpaarungen auf dem Platz zu achten. Die neue Paarung betritt den Platz erst, wenn die vorherige Paarung den Platz verlassen hat. Der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen ist immer einzuhalten. Deshalb sind vorerst nur drei Plätze geöffnet und vor dem Tennisheim auch keine Stühle und Bänke aufgestellt, um Ansammlungen zu vermeiden.
  4. Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person hatten und/oder selbst typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus haben, (Geruchs-/Geschmacksstörung, Fieber, Husten, Halsschmerzen), dürfen die Anlage nicht betreten.
  5. Tennistraining wird zunächst in eingeschränkter Form stattfinden. In 3er-Gruppen wird auf den Plätzen 2 und 3 trainiert, wobei immer eine Person im 20-minütigen Wechsel beim Trainer ist.
  6. Die Bänke auf den Plätzen werden durch eine Vorrichtung in deren Mitte blockiert, so dass Abstand zwischen den Spielern auch in den Pausen eingehalten werden, kann.
  7. Zur etwaigen Kontaktnachverfolgung ist vor Spielbeginn über unser Buchungssystem Ebusy ein Platz namentlich zu reservieren. Gastspieler sind unter Bemerkungen einzutragen.
  8. In den WC’s ist Handdesinfektionsmittel vorrätig. Türgriffe etc. werden regelmäßig durch den Tennisverein desinfiziert.
  9. Die Vorstandschaft wird die Einhaltung dieser Regeln überprüfen, was die Vereinsmitglieder aber nicht aus deren eigenen Verantwortung entlässt. Die Überprüfung kann nicht lückenlos erfolgen. Deshalb rufen wir zur Eigenverantwortung auf und weisen darauf hin, dass unsere Anlage vom Alten Seeburger Weg sehr gut einsichtig ist. Etwaige Regelverstöße könnten daher ggf. auch „von außen“ erkannt und schlimmstenfalls entsprechend gemeldet werden.

Wir bedauern, dass wir aktuell nur einen derart reglementierten Betrieb ermöglichen können. Um Ärger vorzubeugen, bitten wir, die o.g. Regeln verantwortungsvoll einzuhalten. Über etwaige Veränderungen werden wir vorwiegend auf der Startseite unseres Ebusy-Portals und per Aushang informieren.

 

Trotz alledem: Freuen wir uns auf schöne Stunden im Freien! ?

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TV Münsingen e.V.